You never walk alone: Offene Informationsgewinnung und offene Informationsnutzung

Heute im Freitag erschienen: Ein kurzer Artikel über die Vorteile offener, transparenter und kollaborativer Informationsgewinnung und offener (und nicht nur kostenfreier) Informationsnutzung, dargestellt an den Beispielen Wikipedia und OpenStreetmap, das gegen Googles Kartenservice GoogleMaps kontrastiert wird. Wer sich für das wunderbare Projekt OpenStreetMap interessiert, dem sei der herrliche Artikel “Offene Geodaten durch OpenStreetMap” von Roland Ramthun ans Herz gelegt.

Ulrich Herb: You never walk alone. In: Der Freitag, 18.06.2012 online, 14.06.2012 print Heft 24/12, S. 19. Online: http://www.freitag.de/autoren/kathrin-zinkant/you-never-walk-alone

Roland Ramthun (2012). Offene Geodaten durch OpenStreetMap. In U. Herb (Hrsg.), Open Initiatives: Offenheit in der digitalen Welt und Wissenschaft (S. 159-184). Online: http://eprints.rclis.org/17207/

You never walk alone: Offene Informationsgewinnung und offene Informationsnutzung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. / By further use of this site, you agree accept the use of cookies. Weitere Informationen/ Further Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" for the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or click "Accept", you agree to this.

Schließen/ Close