Sollten Reviewer wissenschaftlicher Artikel eine Vergütung erhalten?

Vor knapp einem Jahr referierte ich bei der 78. Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft DPG zum Thema Predatory Publishing & Open Access: Verdirbt Geld die Wissenschaftskommunikation? – dabei entspann sich eine wahrhafte interessante Diskussion darüber, ob Gutachter wissenschaftlicher Journale für ihre Reviews entlohnt werden sollten. Die Ansichten divergierten und auch die Entwicklungen im wissenschaftlichen Publikationswesen gehen, was die Frage der Gratifikation von Reviews betrifft, auseinander: So finden sich neben symbolischen auch monetäre Entlohnungen, die allerdings Open-Access-Fonds oder der Community gestiftet werden können. Mehr dazu in meinem Telepolis-Beitrag (Wie) sollen Gutachter wissenschaftlicher Journale entlohnt werden?

Sollten Reviewer wissenschaftlicher Artikel eine Vergütung erhalten?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. / By further use of this site, you agree accept the use of cookies. Weitere Informationen/ Further Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" for the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or click "Accept", you agree to this.

Schließen/ Close