Neues Hosting für e-LIS, eprints in Library and Information Science

server photo
Photo by hisperati

Imma Subirats gab letzte Woche über die Global Open Access List bekannt, dass der Dienst e-LIS, eprints in Library and Information Science, seit kurzer Zeit von der Federico II Universität in Neapel ghostet wird. Aus Subirats Mail geht hervor, dass die Universität einschlägige Erfahrung mit dem Betrieb von (Open-Access-)Publikationsservern hat. Es besteht also Anlass zur Hoffnung, dass die Verfügbarkeitbarkeitsprobleme von e-LIS reduziert werden.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.