Elsevierboykott

News about the Elsevier agreement in Finland

A few hours ago, Elsevier issued a press release on the agreement with the Finnish consortium FinElib that put an end to the #nodealnoreview boycott. Below you will find some information about it: There is no comprehensive Open Access clause. Elsevier promises to provide „Finnish researches with incentives to publish open access if they so choose. […]

Finnish consortium FinELib reaches agreement with Elsevier

While in Germany the boycott of the publisher Elsevier which was initiated by the DEAL project continues, an agreement was reached in Finland between Elsevier and the FinElib consortium, but the details are still unclear. The Website NoDealNoReview.org states: „For the time being, the only thing we can say for sure is that Elsevier subscriptions […]

The next Elsevier boycott: News on DEAL, Springer Nature & Elsevier

As mentioned several times in this blog the German project DEAL aims to conclude nationwide licensing agreements for the entire portfolio of electronic journals from major academic publishers.  DEAL has two distinctive goals: on the one hand, cost savings and, on the other hand, the extension of contracts to include Open Access components that allow […]

No Deal, no review: Elsevierboykott in Finnland

Der Wissenschaftsverlag Elsevier wird sich bereits seit längerer Zeit nicht mehr mit wissenschaftlichen Bibliotheken über tragfähige finanzielle Konditionen zum Bezug von Elseviertiteln einig. Die Konflikte in zahlreichen Ländern, darunter neben anderen auch Deutschland und Finnland, schwelen. Forscher in Finnland haben nun einen neuen Elsevierboykott gestartet. Wer den Aufruf via nodealnoreview.org unterzeichnet, bekundet damit nicht mehr […]

Elsevier lässt Artikel aus Wissenschaftsnetzwerk Academia.edu löschen

Dies wurde in Deutschland anscheinend kaum bekannt: Vor einigen Tagen entfernte das Wissenschaftlernetzwerk Academia.edu auf Aufforderung des Wissenschaftsverlags Elsevier Artikel von seinem Server, die Autoren als Acadamia-Nutzer dort im Open Access verfügbar gemacht hatten. Elseviers Vorgehen ist insofern logisch, als die Open Access Policy des Hauses die Verfügbarmachung von Verlagswerken in der finalen Autorenfassung nur auf institutionellen Open Access Servern […]

taz zu Elsevierboykott & Open Access

Nachdem die Süddeutsche, brand eins und viele andere die Problematik des knappen Zugangs zu wissenschaftlicher Information und speziell den Elsevierboykott schon abgegrast haben, kommt auch die taz auf den Trichter und titelt schief „Papier ist Macht. Wissenschaftler boykottieren Verlage“ – was ja nun nicht so ganz stimmt: Welcher Verlag publiziert denn nur im Print? Zudem boykottieren […]

Themenheft Digitale Wirtschaft: brand eins 07/12

Das aktuelle Heft des Magazins brand eins trägt den den Titel „Digitale Wirtschaft“ und befasst sich in diesem Kontext auch mit den Themen Urheberrecht und Elsevierboykott sowie der Problematik der Entlohung kreativer Leistungen in der Onlinewelt. Zu Wort kommt in Person Dieter Gornys auch die Musikindustrie, zudem findet man im Heft ein Interview mit Thomas […]

Elsevier & der akademische Frühling

Das Leibniz Informationszentrum Wirtschaft (früher: Deutsche Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW) veröffentlichte heute eine Pressemitteilung über eine Befragung deutscher Wirtschaftswissenschaftler zu deren Haltung zum Elsevierboykott. Der poetisch-pessimistische Titel der Pressemitteilung lautet „Elsevier-Boykott: Akademischer Frühling in Deutschland eher verregnet„. Es ist mehr als gut, dass die ZBW ihre Klientel zu deren Position bezüglich des Elsevierboykotts befragt und auch für Außenstehende interessant. Ich vermutete […]

Elsevier und wissenschaftliche Integrität

Nachdem ich zuletzt einen kurzen Artikel in Telepolis über den Aufruf zum Elsevierboykott durch Tyler Neylon und Timothy Gowers verfasst hatte, erschien jetzt im Freitag ein weiterer Beitrag, in dem ich Elseviers Position zu offenem Wissen und wissenschaftlicher Integrität etwas breiter thematisiere. Mich motivierte auch meine Mailkorrespondenz mit Tyler Neylon zu diesem zweiten Artikel, in dieser […]

Aufruf zum Wissenschaftlerboykott gegen Elsevier

Der Mathematiker Tyler Neylon ruft Wissenschaftler zum Boykott des Wissenschaftsverlages Elsevier auf: Wer mit Elseviers Praktiken hinsichtlich wissenschaftlicher Integrität und Geschäftspolitik nicht einverstanden ist, kann öffentlich erklären weder Artikel bei Elsevier zu publizieren, noch diese zu begutachten oder als Editor für den Verlag tätig zu sein. Mehr bei Telepolis. Update 09.02.2012: In einem Artikel im […]

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. / By further use of this site, you agree accept the use of cookies. Weitere Informationen/ Further Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" for the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or click "Accept", you agree to this.

Schließen/ Close