SAGE

SAGE-Plattform diffamiert: Warum Open Access gut für Neo-Nazis ist…

nfam, peinlich, blamabel, rufmörderisch, unwissend – es fallen einem viele Worte ein, wenn man sich die Statements Robert Dingwalls auf der vom Wissenschaftsverlag SAGE betriebenen Plattform Socialsciencespace.com zu Gemüte führt. Die Lüge, Open Access unterminiere das Urheberrecht wird von Verlagsvertretern und deren Lobbyisten schon lange verbreitet, findet aber immer weniger Gehör – also zieht man auf […]

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. / By further use of this site, you agree accept the use of cookies. Weitere Informationen/ Further Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" for the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or click "Accept", you agree to this.

Schließen/ Close