Wissenschaftliches Publizieren

A lack of literature on qualitative aspects of scientific articles?

Working on a literature review I am looking for publications on the perceived quality of scientific literature. I use the Web of Science, Scopus and Google Scholar as databases and find very, very few literature on cognitive construction processes or relevant content-related parameters that make some articles appear to be of high-quality and others to […]

Foxconning Science: J. Sallaz on outsourcing in scientific publishing

While browsing I came across a very interesting article by Jeffrey J. Sallaz with the title „Your Paper Has Just Been Outsourced“. The sociologist at the University of Arizona deals with outsourcing in publishing, as the title says. Sallaz draws parallels between the cheap production of overpriced mobile phones in Asian low wage countries and […]

Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?

Anlässlich der Open-Access-Tage 2017 in Dresden referierte ich in der Session „Debatten“ dazu, inwiefern sich Open Access zu einem kommerziellen und exklusiven Modell entwickelt. Die Folien zum Vortrag sind via slideshare verfügbar und auf dieser Seite eingebettet. Es existiert auch eine zitierfähige Version auf Zenodo: Herb, Ulrich (2017). Open Access: Von Inklusion zu Exklusivität?  DOI:10.5281/zenodo.1001901 […]

Altmetric.com tracks discussions about books listed in Amazon

The Altmetrics service Altmetric.com announced yesterday that it tracks now discussions about books listed on Amazon in social media and other not primarily scientific publications. According to altmetric.com’s posting this new data source produces „huge volumes of attention data – in just a few days Altmetric has found over 145,000 new mentions of 3,000 Amazon-listed […]

Open Access – Revolution oder Goldesel?

Im Journal Information. Wissenschaft & Praxis (IWP) erschien ein Artikel mit dem Titel „Open Access zwischen Revolution und Goldesel. Eine Bilanz fünfzehn Jahre nach der Erklärung der Budapest Open Access Initiative“. Er ist eine Verschriftlichung verschiedener Vorträge, die ich letztes Jahr zur Ökonomisierung des Open Access hielt, unter anderem in Linz (Österreich) beim Symposium „Open […]

Democratizing Academic Journals: White Paper zum wissenschaftlichen Publizieren erschienen

Anfang des Monats erschien ein von scholastica erstelltes White Paper zum wissenschaftlichen Publizieren mit dem Titel Democratizing Academic Journals : Technology, Services, and Open Access. Als Appetitmacher sei an dieser Stelle die Einführung wiedergegeben: „Open access for the reader doesn’t guarantee cheaper access fees for the academy. It’s time for a 21st century upending of […]

Wissenschaftliches Publizieren – Zwischen Digitalisierung, Leistungsmessung, Ökonomisierung und medialer Beobachtung

Kürzlich publizierten Peter Weingart und Niels Taubert einen Sammelband, der Lesern dieses Blogs und meiner Arbeiten wohl interessant erscheinen dürfte, die Beiträge im Open-Access-Werk befassen sich mit der Diversität wissenschaftlichen Publizierens, Open Access, Open Science, Qualitätssicherung, Peer Review, Predatory Publishing, der Evaluierung von Wissenschaft, Impact und verwandten Themen. Die bibliographischen Angaben lauten: Weingart, Peter; Taubert, […]

Altmetrics zwischen Revolution und Dienstleistung : Eine methodische und konzeptionelle Kritik

Nachdem ich kürzlich an dieser Stelle von einer Veröffentlichung zu Open Metrics im Young Information Scientist (YIS) berichtete, hier nun ein weiterer Hinweis zu einer Publikation, die auf Teilen meiner Dissertation beruht. Im Kongressband des Soziologie-Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (ÖGS) im Jahr 2015 erschien mein Beitrag Altmetrics zwischen Revolution und Dienstleistung : Eine methodische […]

Journal zahlt Autoren für Zitate ihrer Artikel

Jeffrey Beall, dessen Pauschalisierungen zu Predatory Open Access ich nicht teile und dessen Injurien gegen integre Open-Access-Journale mich oft stören, liefert in seinem Blog Scholarly Open Access immer wieder Hinweise auf Auswüchse im wissenschaftlichen Publikationswesen. Das International Journal of Emerging Technology and Advanced Engineering (IJETAE) ist nun Thema eines Beall-Postings. Vorab: Das Journal nutzt Article […]

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. / By further use of this site, you agree accept the use of cookies. Weitere Informationen/ Further Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" for the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or click "Accept", you agree to this.

Schließen/ Close