Wissenschaftsforschung

Tagungshinweis. Perspektiven der Wissenschaftsforschung: Reflexion – Praxis – Kontext

Am 16. und 17. Oktober 2017 veranstaltet das Leopoldina-Studienzentrums in Halle (Saale) die Tagung „Perspektiven der Wissenschaftsforschung: Reflexion – Praxis – Kontext“. Hier ein Auszug aus dem Programm: „Von den Leistungen des Vorsorgestaates über Umweltfragen bis hin zur Innovationspolitik sind moderne Gesellschaften auf die Wissenschaften angewiesen. Wissenschaft ist Basis staatlicher Regulierung und wird deswegen auch […]

Big Data und die Perspektiven kritischer Sozial- und Kultur­wissenschaften – Symposium an der Universität Linz

Am 27. und 28. 4. 2017 findet an der Johannes Kepler Universität in Linz (Österreich) ein Symposium zum Thema Big Data:  Perspektiven kritischer Sozial- und Kultur­wissenschaften statt. Die wissenschaftliche Leitung der für Besucher kostenfreien Veranstlatung hat Prof. Gerhard Fröhlich inne. Hier Einladungstext und Terminplan zur Veranstaltung, beides der Website zur Veranstaltung entnommen: Johannes Kepler Universität […]

Impact messen in den Sozialwissenschaften und der Soziologie – mit Web of Science, Scopus, Google Scholar oder Altmetrics?

Am 23.09.2016 hielt ich im Rahmen der Tagung Forschungsmetriken als Dienstleistung: Herausforderungen und institutionelle Wirkungen am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung WZB einen Vortrag mit dem Titel Forschungsmetriken und Impact in den Sozialwissenschaften. Im Mittelpunkt stand die Frage, ob Altmetrics besser als Zitationsdaten geeignet sind, den Impact (was immer man darunter verstehen mag)  sozialwissenschaftlicher Literatur zu […]

Impactmessung, Transparenz & Open Science: Open Metrics

An sich plante ich, wie es üblich ist, meine voluminöse Dissertation zu filetieren und häppchenweise in Journalen zu publizieren, gelungen ist mir dies mangels Zeit bislang noch nicht so recht. Aber ein Anfang ist gemacht: In Young Information Scientist (YIS) erschien nun mein Beitrag Impactmessung, Transparenz & Open Science, der auf Befunden meiner Dissertation beruht […]

Citizen Science und die Demokratisierung der Wissenschaft

Dass Citizen Science einen Beitrag zur Demokratisierung der Wissenschaft leistet, wird nahezu gebetsmühlenartig betont. In einem Interview mit dem schwedischen Forscher Dick Kasperowski konnte ich nun diskutieren, inwiefern diese Annahme wirklich stimmt. Kasperowski informiert den Leser auch über unterschiedliche Arten der Citizen Science im Beitrag „Citizen Science als Demokratisierung der Wissenschaft?“  

Wieviel Schwindel verträgt die Wissenschaft?

Wissenschaftliche Journale und Konferenzen, Begutachtung durch Peer Review und die Kriterien der wissenschafltichen Datenbanken galten bislang als Qualitätsgaranten wissenschaftlicher Information und Kommunikation. Ihre Glaubwürdigkeit wird jedoch durch die Angebote der Fake Science zusehends unterminiert. In Telepolis versuche ich mich an einer Bestandsaufnahme zu einigen Manifestationen der Fake Science: Hijacked Journals, Fake Journals, Predatory Publishing, Fake Conferences, […]

Journal of Serendipitous and Unexpected Results: Wissenschaft vom Unerwarteten

Gaston Bachelard formulierte treffend: „Wissenschaft gibt es nur vom Verborgenen“. In einer Zeit, in der zwischen 80% bis 90% aller Wissenschaftler, die jemals gelebt haben, leben (so 2003 Peter Weingarts Einschätzung aus seinem Werk Wissenschaftssoziologie) sollte aber immer weniger verborgen sein. Nicht umsonst stellen viele Wissenschaftler die Frage, ob sich die Zeit der Big Science […]

Wissenschaftsranking: Hochschulen, Fächer, Wissenschaftler – One size fits all?

Auf der Suche nach Informationen zur Hochschulevaluierung in der Schweiz stieß ich auf zwei Ergebnisse: In der Schweiz wird im Wesentlichen der gleiche, kritisierbare „one size fits all“-Ansatz verfolgt wie in Deutschland. Eine Website, die in ihrem Methodenabschnitt sehr verständlich verallgemeinerbare Mängel der Rankings darstellt. Als da (meiner auszugsweisen Meinung nach) wären willkürliche Auswahl und […]

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. / By further use of this site, you agree accept the use of cookies. Weitere Informationen/ Further Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" for the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or click "Accept", you agree to this.

Schließen/ Close